Lust auf Ostsee

Vor nunmehr zehn Jahren erschien zum ersten Mal die Sonderausgabe „Ostsee“ der Neuen Thüringer Illustrierten. Damals waren die Thüringer in den diversen Besucherstatistiken von Mecklenburg-Vorpommern und erst recht an deren Ostseeküste zumeist nur am Ende zu finden. Das hat sich inzwischen geändert. Die Thüringer haben die Ostsee wieder für sich entdeckt und was ganz besonders auffällt: Vor allem außerhalb der eigentlichen Hauptsaison im Sommer ist die Region im Norden bei den Thüringern um nicht zu sagen bei den Mitteldeutschen ziemlich beliebt.


Foto: JÜRGEN RAABE

Die Thüringer haben die Ostsee wieder für sich entdeckt.

 

Und das ist belegt: In einer repräsentativen Exklusivumfrage brachte die NTI in der Ausgabe 2008 das tatsächliche Ostseeverhalten und die Ostseevorlieben der Thüringer konkret in Erfahrung. Dabei stellten die beauftragten Meinungsforscher auch einen deutlichen Trendwechsel fest, nämlich daß die Zahl der Thüringenurlauber im Norden Ostdeutschlands vor allem außerhalb der Hauptsaison langsam aber stetig wächst. Gegenüber dem absolut besucherschwachen Jahr 1990 wurde 2006 somit eine Verdreifachung der Frühjahrsbesuche und sogar eine Verdoppelung der Herbstaufenthalte festgestellt. Und diese Tendenz hält seitdem an.

Die einmal pro Jahr erscheinende NTI-Sonderausgabe wird von unseren Lesern vor allem geschätzt, weil sie einen kompakten Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, die Ostsee zu erleben, bietet und weil die Lektüre Lust auf den unverwechselbaren Landstrich im Nordosten unserer Republik vermittelt, indem sie die herzlichen Menschen dieser einzigartigen Region mit ihren Geschichten, Vorhaben und Visionen aber auch mit ihren Problemen beschreibt.

Man sollte realistisch bleiben: Die Thüringer werden trotz zunehmender Lust auf die Ostsee in den Besucherstatistiken von Meck-Pomm auch in Zukunft nicht die Spitzenplätze belegen. Im Fremdenverkehrsgeschäft der mecklenburg-vorpommernschen Ostseeküste stellen die Thüringer aber zumindest eine interessante Zielgruppe dar. Ein Tourismusverantwortlicher aus Usedom sieht in uns Freistaatlern sogar eine ganz besondere Herausforderung: Er habe bei einem kürzlichen Besuch in der Mitte Deutschlands, so berichtete er anläßlich unserer Recherchen für dieses Heft, doch tatsächlich Thüringer getroffen, die bereits die ganze Welt bereist hätten, aber noch nie auf Usedom waren.

JÖRG SCHUSTER

NTI-Sonderausgabe OSTSEE 2015

Thüringen aktuell

Wohin in Thüringen?

Meine NTI Online
Aktueller Titel

Benutzeranmeldung
In der nächsten NTI

Auf Luthers Spuren

Die Ausgabe 3/2017 berichtet über ein ereignisreiches Jahr in der Wartburgregion.

Werbung